FANDOM


Genfersee, hat den Namen von der daran liegenden Stadt Genf oder Geneve, und liegt an der äussersten süd-westlichen Seite der Schweiz, zwischen dem Herzogthum Savoyen, und dem Païs de Vaud. Bey den Römern hieß er Lacus Lemanus; daher nennen ihn die Franzosen Lac Leman; ein eigenes Departement trägt von diesem See den Namen. Seine Länge ist 18 bis 20 Stunden, die größte breite aber 5 bis 6 Stunden. Die Rhone fließt mitten durch; er ist auch sehr tief und fischreich, und wird nie mit Eis bedeckt.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor zu Altdorf. Neu bearbeitet von Konrad Mannert, Königl. Bairischen Hofrath und Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1805.