FANDOM


Piemont, ein ehemaliges Fürstenthum in Ober-Italien, das nördlich von Savoyen und dem Walliserlande, westlich von Frankreich, südlich vom Mittelmeere und dem Genuesischen und östlich von Montferrat und Mailand begränzt wird.

Es bringt Getreide, Reiß, Obst und Wein in Fülle hervor, und hat schöne Waiden. Das wichtigste Product aber ist die Seide, die für die beste in Europa gehalten wird. Es liefert davon jährlich 560,000 Pfund, die zum Theil im Lande selbst verarbeitet werden.

Das eigentliche Piemont enthielt 310 Quadratmeilen, mit 1,400,000 Einwohner. Dieses Land macht einen Hauptbestandtheil des Königreichs Sardinien aus, wo das weitere nachzusehen ist.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände. Stuttgart bei A. F. Macklot. 1816.